Wir sind...

... nicht bloß ein Anbieter von Schulverpflegung und Kindergarten-Catering , sondern viel Mehr! Wir sind ein Integrationsbetrieb, in dem Menschen mit und ohne Handicap gemeinsam arbeiten und eine gesunde Gemeinschaftsverpflegung kochen und ausliefern.

 

IN VIA -ESSEN FÜR KINDER ist ein Integrationsbetrieb der IN VIA Köln gGmbH, die im Jahr 2012 als Tochter des Mutterverbands IN VIA Köln e.V. gegründet wurde.
Die IN VIA Köln gGmbH betreibt neben der Kinder- und Schulverpflegung auch das Restaurant mattea sowie die Hausbewirtschaftung des FORUM Leverkusen.

 

Unser Mutterverband IN VIA Köln e.V. - ein katholischer Fachverband innerhalb des Caritasverbandes- setzt sich überwiegend für benachteiligte junge Menschen in Schule und Beruf ein und bietet Unterstützung in verschiedenen Zusammenhängen - ungeachtet des Geschlechts, der Herkunft und des Glaubens. Die Spannweite reicht heute von Projekten der Jugendhilfe und der (Schul)-Sozialarbeit über verschiedene Maßnahmen der Berufsvorbereitung und betrieblichen Integration bis hin zur qualifizierten Betreuung von Schülerinnen und Schülern in Offenen Ganztagsschulen.

Wir bieten...

... eine gesunde und abwechslungsreiche Verpflegung für Ihre Ganztagsschule oder Ihren Kindergarten. Dabei bereiten wir unsere Speisen nach dem Cook&Chill-Verfahren vor. Dieses schonende Garverfahren gewährleistet, dass Inhaltsstoffe und Vitamine optimal erhalten bleiben.

Wir kooperieren...

... im Rahmen unserer Gemeinnützigkeit mit verschiedenen Fördereren. Wir bedanken uns ganz herzlich beim Landschaftsverband Rheinland (LVR), dem Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen (mit dem Projekt "Integration unternehmen!"), der Stiftung Wohlfahrtspflege NRW, der Aktion Mensch sowie der Kämpgen-Stiftung.

Wir leben...

als gemeinnütziger Integrationsbetrieb soziale Werte und richten unsere Dienstleistung danach aus.

Als Caterer der Gemeinschaftsverpflegung richten wir unsere Arbeit zudem nach den maßgeblichen Hygiene-, Qualitäts- und Sicherheitsstandards aus. Darüber hinaus haben wir -  über die gesetzlichen Anforderungen hinaus - gemeinsam mit einem externen Hygieneberater ein eigenes Hygienekonzept entwickelt. Maximale Sicherheit in allen Prozessen ist für uns die oberste Prämisse unseres Handelns.

Wir beschäftigen...

... im gesamten Integrationsbetrieb der IN VIA Köln gGmbH insgesamt 40 sozialversicherungspflichtige Beschäftigte mit und ohne Handicap. Darunter 17 Menschen mit einer Hör-, Lern- oder Körperbehinderung im Alter von 20 bis über 50 Jahren.